Main Content

Liebe Hofbesucherinnen und –besucher,

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Schweizer Landwirtschaft. Halten Sie sich auf dem Hof an die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit. Dazu gehören Hygienemassnahmen wie gründliches Händewaschen oder desinfizieren, Hände nicht schütteln, Masken tragen sowie genügend Abstand zu anderen Personen. Wir danken für Ihr Verständnis, dass unter diesen Umständen die Hofprojekte wie «Stallvisite» oder «Schule auf dem Bauernhof» bis auf weiteres je nach Hof und Kanton nur mit Einschränkungen oder gar nicht zugänglich sein können und wünschen Ihnen beste Gesundheit.

www.bag-coronavirus.ch

Informationen für SchuB-Anbieterbetriebe finden Sie hier

Schule auf dem Bauernhof bringt Bewegung in den Unterricht

Willkommen bei Schule auf dem Bauernhof (SchuB), dem aktiven und erlebnisreichen Unterricht für Schülerinnen und Schüler jeder Altersstufe. Hier erfahren Sie, was SchuB als Unterrichtskonzept besonders wertvoll macht, wie Sie SchuB-Aktivitäten vorbereiten und wo Sie SchuB-Höfe finden. Und Sie finden SchuB-Unterrichtsmaterialien sowie Informationen und Links zum Thema Landwirtschaft.  

⇒ Jahresbericht 2019 des nationalen Forums SchuB

Erleben - Entdecken - Lernen

Mit Schule auf dem Bauernhof ermöglichen 360 Bauernfamilien in der ganzen Schweiz Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen einen Direktkontakt zur Welt des Bauernhofes und damit zum Ursprung unseres Essens. SchuB ist nachhaltiges Lernen und Erfahren mit allen Sinnen. Der ausserschulische Lernort Bauernhof hat viel zu bieten: Aus eigener Anschauung sehen, hören, riechen, berühren und erleben, Zusammenhänge erfahren und erarbeiten.

SchuB macht Wissen für Kinder und Jugendliche begreifbar – und das bereits seit über 30 Jahren.

In den letzten 10 Jahren haben rund 450‘000 Schülerinnen und Schüler vom Unterrichtsangebot profitieren dürfen und so einen nachhaltigen Einblick in die Landwirtschaft erhalten.

Weitere Videos über die Schweizer Landwirtschaft: buureTV.ch.